Schwimmer Einstellen bei BVF Vergaser


Die Justierung des Schwimmers ist jeweils an den beiden Schwimmerkammern vorzunehmen. Der Abstand zwischen den beiden Schwimmerkammern beträgt 16 + 0,5 mm. Die Schwimmereinbaumaße gelten ohne die Gummi-Vergaserwannendichtung.

Messen des Schwimmereinbaumaßes 27 + 0,5 mm von der Auflagefläche des Schwimmergehäuses bis zur Schwimmerkante bei eingedrücktem (bzw. 29 + 0,5 mm bei nicht eingedrücktem) Stoßdämpferbolzen der Schwimmerventilnadel. Der geschlossene Zustand wird durch verbiegen der Schwimmerkammern eingestellt.


Schwimmer Geschlossen

  
Messen des max. Schwimmerhubes 32,5 + 0,5 mm von der Auflagefläche des Schwimmergehäuses bis zur Schwimmerkante. Der offene Zustand wird durch verbiegen der kleinen Anschlagnase hinten am Schwimmer eingestellt.


Schwimmer Offen


Zurück

Explosionszeichnungen

zu den Explosionszeichnungen


Ihre Meinung ist Wichtig!

Vermissen Sie einen Artikel? Gefällt Ihnen etwas nicht? Wir versuchen es zu verbessern.